Unnützes Software Update

  • Bei GoingElectric gibts einen Beitrag dazu,

    nein ist nicht möglich. Es gibt eine Sperre in der Software.

    Ioniq Style Hybrid BJ2018 bis 04-2021 (Orange/rot)

    --->>>ab 04-2021 Ioniq Electric Premium EZ2019 in Grau

  • Wenn ich mir den Murks so genau überlege, glaube ich auch nicht mehr, dass das absichtlich so gemacht worden ist, sondern das ein Button fehlt, wo man zwischen Freitextsuche und klassischer Suche hin und her switchen kann.

    Denn prinzipiell ist die Freitextsuche ja nicht schlecht, wenn man ein POI sucht.

    Nur halt nicht für alle anderen Ziele.

  • Das könnte so sein, aber Hyundai äußert sich ja nicht dazu. Die einzige Hoffnung besteht darin, das beim nächsten Update alles wieder geändert wird.



    G8)ruß

    Bertus

    Hyundai Ioniq Hybrid Premium, Marina-Blau, Schiebedach :thumbsup: Abgeholt am 20.09.2017 um 13Uhr <3 Aktueller km-Stand 99100km

  • Wenn ich das so lese, werde ich wohl bei der disjährigen Jahresinspektion im Dezember daruf verzichten, das Navi upzudaten, so wie ich es sonst gemacht habe. Dann lieber die nicht mehr so ganz aktuellen Karten als die "verschlimmbesserte" Bedienung.

  • Denn prinzipiell ist die Freitextsuche ja nicht schlecht, wenn man ein POI sucht.

    Nur halt nicht für alle anderen Ziele.

    Genau das ist der Punkt: Ein Spezialfall der vermeintlich komfortablen (und vielleicht auch nebenbei werbeeinnahmeträchtigen) Recherche ist vom Navihersteller zum Standard erhoben worden! In 95% der Fälle brauche ich das POI-Gesuche aber nicht! Ich suche eigentlich überwiegend konkret existierende Orte (mit PLZ) und Straßennamen... und nicht irgendwelche werbefinanzierten Assoziationen zu den Suchbegriffen, die mich bislang fast ausschließlich NERVEN! Mein etliche Jahre altes 0815-Smartphone macht das besser als die Hyundai-Premiumvariante nach dem letzten Update... und das ohne ellenlange Begriffe in verschiedenen Kombinationen eingeben zu müssen, die dann nur mit Ortskenntnissen zur Auswahl unter zahlreich vorgeschlagenen "Ergebnissen" führt. Das muss zügig rückabgewickelt werden oder ich falle vom Glauben ab!

    Claus mit weißem HEV Premium MJ 2018

  • Am Wochenende habe ich mir die Navi-Suche mal etwas näher angeschaut. Was ich wissen wollte: Gibt es eine Eingabehilfe? In welcher Reihenfolge muss gesucht werden, erst Straße oder Ort? Und muss wirklich die Adresse komplett eingetippt werden?


    Ich habe dazu nach der "Weinsberger Straße" in "Heilbronn" gesucht, die ist mir als Erstes eingefallen.


    Ergebnis


    Die Suchseite und das Eingabefeld geben keinerlei Empfehlungen zur Reihenfolge der Eingabe:

    1.Suchleiste.jpg


    Man kann die Eingabe abkürzen, in meinem Beispiel habe ich zuerst nur nach "heilb" und "weinsb" gesucht und er zeigte die gefundenen Adressen an beginnend mit der am nächsten gelegenen:

    2.Suche_Ort-Strasse.jpg


    Das selbe Ergebnis erreichte die Suche nach "weinsb" und "heilbronn", also wenn die Straße zuerst eingegeben wird. Außerdem stellte ich fest, dass man die Anzeige, die ja oft rechts am Bildschirmrand abgeschnitten wird, durch Druck auf den dortigen Pfeil durchscrollen lassen und somit lesbar machen kann:

    3.Suche_Strasse-Ort.jpg


    Vielleicht ist die Suche ja so doch ganz brauchbar? Ich werde das noch etwas weiter testen.

    - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -

  • Hallo Bernd,

    gute Idee. Ich habe das auch mal probiert. Und zwar mit der wichtigsten Adresse Deutschlands: Aachen, Süsterfeldstraße. Da ist der Lindt Werksverkauf.


    Erster Versuch Aachen Sü eingegeben:

    pasted-from-clipboard.png

    Es werden nicht die Straßen in Aachen mit Sü aufgelistet, sondern bis auf ein Ergebnis nicht mal die Stadt Aachen. Es kann zwar sein, dass in der 50+ Liste das irgendwo zu finden ist, aber bin man das gefunden hat habe ich mir vermutlich sämtliche Filialen der Sparkasse Aachen angesehen.


    Jetzt Aachen, süste eingegeben

    pasted-from-clipboard.png

    Jetzt sind wir zwar in Aachen, aber von der gesuchten Straße keine Spur. Es git auch nur 2 Suchergebnisse, obwohl es in Aachen noch weitere Straßen / Orte mit Süste gibt.


    Erst wenn Aachen Süsterfe eingegeben wird, kommt der richtige Vorschlag:

    pasted-from-clipboard.png



    Als letztes noch Aachen lindt ausprobiert

    pasted-from-clipboard.png

    Hier bleibt er nicht mal in Aachen. In dem Suchergebnis kommt auch weder das Wort Aachen oder Lindt vor.

    Das Ergebnis befindet sich nämlich in München in der:

    pasted-from-clipboard.png



    Ja, man kann ein Ziel finden, aber halt zu umständlich. Bei der alten Software reicht vermutlich

    AA einzugeben, dann wird Aachen schon auftauchen und dann sü, dann wird die Süsterfeldstraße ausgewählt werden können.

    Ich hoffe auf ein schnelles Update

  • Möglicherweise benötigt er mindestens drei Zeichen eines Wortes, um es überhaupt zu berücksichtigen, wenn ich mit dein erstes Bild anschaue.


    Bei den anderen ist das Ergebnis tatsächlich ernüchternd und schwer nachvollziehbar.:/

    - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -

  • Seit 21.09. ist mein Auto leider in der Werkstatt, aber wenn ich die Kommentare über mir lese, glaube ich mich zu erinnern, dass ich das letzte mal bei meinem Navi den kompletten Ortsnamen samt komplettem Straßennamen eingegeben habe und ich dann auch schnell mein Ziel gefunden habe.

    - fahre seit Juli 2017 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -

  • Mein Eindruck ist, dass besonders häufige Straßennamen oder Orte viel schwerer zu finden sind als früher. Gibt es überhaupt jemand, der das neue Navi uneingeschränkt besser findet?

    Ich bestimmt nicht! :thumbdown:

    - fahre seit Juli 2017 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -

  • Man kann wirklich nur hoffen,daß Hyundai diesen Mist so schnell wie möglich behebt.Würde mir die vorherige Version wünschen,wo man Orte ,Strassen,Hausnummern in die jeweiligen Felder eintragen konnte.War so einfach und hat immer gefunzt.

  • Das Navi des Ioniq besonders in der neuesten Version wird ja recht viel kritisiert. Jetzt hatte ich letzte Woche doch ein recht positives Erlebnis.

    Ich musste auf dem Weg zur Arbeit in einer Einbahnstrasse wegen einer neu eingerichteten Baustelle wenden und zurückfahren.

    Ich hatte bei der Einfahrt wohl die neue Beschilderung übersehen.

    Obwohl ich das Navi nicht programmiert hatte und Radio hörte, kam sofort eine laute Durchsage 'Achtung sie befahren eine Einbahnstrasse in der falschen Richtung'.

    Das fand ich recht gut und habe ich bei noch keinem anderen Fahrzeug so erlebt. Wird bestimmt auch bei der falschen Autobahnauffahrt so funktionieren. Ist das bekannt das das Navi im Hintergrund immer die Fahrt überwacht?

    IONIQ BEV vFL Premium mit Sitzpaket in weiß, EZ 10/19

  • Ich habe das Gegenteil festgestellt. In der Bundeshauptstadt gibt es 2 Stellen, an der das Navi eine Einbahnstraße anzeigt und warnt, SIE FAHREN IN EINER GESPERRTEN STRAßE,

    An diesen beiden Stellen befand sich vor 2 Jahren jeweils eine Baustelle.

    Heute ist diese Meldung völlg überholt.

    https://onlinestreet.de/strass…C3%9Fe.Berlin.173379.html

    https://onlinestreet.de/strass…Fallee.Berlin.195776.html


    Beide Beispiele zum Testen grins...

    Hyundai IONIQ Hybrid Premium (Phönix Orange) 8o