Bekannte Mängel bei Auslieferung - Hyundai IONIQ 5 Lieferung mangelhaft

  • Nachdem jetzt langsam die ersten Fahrzeuge ausgeliefert werden, würde mich interessieren, ob es bekannte Mängel gibt, die gehäuft auftreten.

    Lasst uns diese hier sammeln und unsere Erfahrungen mit der Behebung austauschen.

    Ich pflege gerne diese Tabelle, so dass wir einen Überblick haben und weitere Neukunden wissen, worauf sie sich bei der Übergabe einstellen müssen ;-)


    Lfd. Nr. Mangel Bemerkung Wie behoben? Durch wen behoben?
    1 "Beulen" in der Türverkleidung rund um die Türlautsprecher
    2 Fehlerhafte Sitzbelegungserkennung im Fond in der Mitte Kein Mangel. Beschreibung im Handbuch (Seite 3-33). Offensichtlich gibt es für den Sitz in der Mitte keinen Belegungssensor wie auch keine Sitzheizung. Nach 70 Sekunden soll die Warnleuchte dann ausgehen. Handbuchlesen ;-) Fahrer ;-)
    3 Fahrersitz und Beifahrersitz "wackeln" etwas (nur bei Relax-Paket?)
    4 Vibrationsgeräusch aus Beifahrerkopfstütze bei unebener Fahrbahn
    5 Schleifendes Geräusch von vorne bei Geschwindigkeiten unter 40km/h Klärung nötig, ob es sich um ein 'normales' Fahrgeräusch handelt.
    6 Kühlmittelverlust über Kühlmittelpumpe Serviceaktion seitens Hyundai vorhanden. Austausch der Kühlmittelpumpe FHH*

    * FHH = Freundlicher Hyundai Händler


    Gruß

    TomS

  • TomS2

    Hat den Titel des Themas von „Bekannte Mängel“ zu „Bekannte Mängel bei Auslieferung“ geändert.
  • Na ja, nachdem du ja weißt dass ich diese Probleme habe, ist festzuhalten, dass in anderen Foren mindestens noch 4 (Sitzbelegung) bzw. 3 (Beulen) diese Fehler bemerkt haben.
    Außerdem wackelt mein Fahrersitz. Wenn auch bisher nur wenig, aber er wackelt. Ob es der Sitz oder „nur“ die Lehne ist, kann ich noch nicht genau sagen.

  • Den wackelnden Fahrersitz konnte ich beim Vorführer auch feststellen. War mit Relaxpaket.

    Ioniq HEV Style, Polarweiß, MJ18, EZ 12/17
    Ioniq HEV Style, Marina Blue Metallic, MJ17, Schiebedach, EZ 11/17

    Ioniq 5 Uniq 72kWh RWD, Phantom Black/ Teal Grey, In Bestellung, LT 11/21

    Ioniq Elektro Prime, Cyber Grey, in Bestellung, LT 11/21

  • ich habe die folgenden Probleme

    Fehlerhafte Sitzbelegungserkennung im Fond in der Mitte 1
    Fahrersitz "wackelt" etwas (nur bei Relax-Paket?)

    und zusätzlich leider noch, dass das Auto sich abundzu nach Vorklimatisierung per BlueLinkApp nicht fahren lässt(man kann nur N und P einlegen)

    dazu noch das Problem, dass die einparkpieper vorne und vorne Links irgendwas erkennen, obwohl das nächste Hindernis bestimmt 20m weit weg ist.

    und gerade gestern erst aufgetreten, das Fahrerdisplay schaltet ohne erkennbaren Grund die Helligkeit runter und nicht wieder hoch, somit kann man am tag bei sonne nichts mehr erkennen, dies lässt sich durch einen reset über das kleine loch unten rechts von der Klimaeinheit aber beheben, dass werden die displays neu gestartet

    bei der Navigation bzw. Schilderkennung hängt er sich auch manchmal auf und dann blinkt wie wild die Tempobegrenzung ca 10 Minuten ununterbrochen, obwohl es schon lang keine Begrenzung mehr gibt.


    Habe das Project 45 in Gravity Gold Matte mit Heller Innenausstattung

    Marcel

    IONIQ 5 Project 45, Gravity Gold Matte, helle Innenausstattung

  • Das mit der Sitzbelegung in der Mitte ist kein Bug sondern so designed und im Handbuch (Seite 3-33) beschrieben. Offensichtlich gibt es für den Sitz in der Mitte keinen Belegungssensor wie auch keine Sitzheizung.


    Nach 70 Sekunden soll die Warnunleuchte dann ausgehen.

  • Nein, die Navigation ist nicht möglich da ich jetzt herausgefunden habe circa 1 km neben meiner eigentlichen Position laut Navi bin

    Es wird auf dem Navi Display nur noch die Luftlinie angezeigt

    Morgen werde ich meinen Händler mal anrufen und fragen ob es evielleicht ein Update gibt

    Marcel

    IONIQ 5 Project 45, Gravity Gold Matte, helle Innenausstattung

  • Wir fahren unsern P45 seit Anfang Juli und sind insgesamt sehr angetan vom Fahrzeug.


    Jedoch gibt es bei unserem P45 ein paar Kleinigkeiten:


    - Klimaanlage lies sich per Bluelink Remote starten aber nicht mehr stoppen. Hier wurde in der Werkstatt diese Woche wohl ein Software-Update aufgespielt, nun klappt's.

    - Der "Geist" auf dem mittleren Sitz der Rückbank soll mit einem neuen Sensor vertrieben werden. Aber man weiß noch nicht, wann der Sensor verfügbar sein wird.

    - Der mangelhafte handshake liegt wohl an den "zu schweren" Kabeln/Steckern. Erklärt aber nicht, warum es an einer Ladesäule mit dem linken Stecker nicht klappt, aber der rechte funktioniert. Im Fehlerspeicher ist jedoch nichts hinterlegt.

    - Nach dem Werkstattbesuch mussten wir die Profile komplett neu einstellen, da diese von der Werkstatt gelöscht wurden. Das darf nicht passieren. Liegt nur indirekt am Auto aber der Service muss mit dem Auto umgehen können.


    Ansonsten bis jetzt alles prima.

  • hallo zusammen,


    ich kann leider sowohl den Wackelsitz als auch die Blasen (Ausbeulungen) an der Türverkleidung bestätigen beim Relax Paket.


    schlimmer ist, dass die elektrische Lehnenverstellung bei nach vorne fahren immer an der selben Stelle stopt und dadurch auch die gespeicherte Sitzposition nich richtig anfährt.


    laut Händler machen das alle, hoffe der Fehler wird bald behoben.


    Sonst bin ich aber sehr zufrieden.

  • Ich hatte einen Wackelkontakt im vorderen USB-Anschluss (der wichtige für Datenübertragung). Nachdem ich schonmal in der Werkstatt war, dann aber der falsche USB geliefert worden war, muss ich am Freitag nochmal hin.

    Sonst hatte ich das 12v-Entladeproblem bisher 1x und ansonsten nur Softwaremängel, die glaube ich jeder kennt (Sprachsteuerung usw.)

    Elektrisch unterwegs seit März 2021 (vorher ZOE FL)


    Seit September 2021:

    Ioniq 5 Basis 72KWh mit Effizienz-Paket in Schwarz mit schwarzen Sitzen :love:

  • Bei meinem Ioniq 5 gab es ein riesiges Problem vor der eigentlichen Zulassung, das Fahrzeug ließ sich nicht laden. Das elektronische Bauteil unter der Rücksitzbank war defekt und wurde dann nach 11 Tagen durch einen Hyundai Spezialisten ausgetauscht. Habe allerdings einen Vorführwagen vom Händler während dieser Ausfallzeit bekommen! Bin nun seit September über 2200 km gefahren, keinerlei Ladeprobleme mehr. Ansonsten erscheint schon mal beim Ausschalten ein Warnhinweis bezüglich der hinteren Sitzbelegung. Ein Kritikpunkt allerdings ist der DAB+ Radioempfang:(. Mein voriger Hyundai Tucson war dem Ioniq 5 in dieser Hinsicht haushoch überlegen, der Radioempfang war exzellent und ohne Aussetzer:).

    Heute endlich erhalte ich die Winterreifen und auch die Anhängerkupplung wird dann montiert. Habe daher vom "Freundlichen" den Vorführwagen Ioniq 5 bekommen, auch hier ist der Radioempfang sehr mäßig bei DAB+ (höre meistens Schwarzwald Radio^^ und Absolut Oldi^^, sind halt meine Lieblingssender).

    Es werden dann von der Werkstatt noch 2 Updates aufgespielt, Spurhalteassistent und Motorsteuerung.


    Ansonsten habe ich den Kauf nicht bereut, Fahrspaß ohne Ende.

    Nach über 40 Jahren Audi und VW seit 2020 Hyundai,

    Ioniq 5 mit Techniq Paket, RWD 72,6 kWh, Gravity Gold, 8,5 x 20" Räder, AHK

  • Ich habe heute nach dem Aufspielen des Updates für die Navigation eine Route geplant, 500 km über die AB. Man kann jetzt Ladestationen entlang der Route planen, es wurden insgesamt 3 angezeigt, die erste in 7 km Entfernung, die zweite in 16 km Entfernung und die dritte in 32 km Entfernung. Scheint ein unlösbares Problem zu sein.