• Guten Morgen liebe Ioniq-Liebhaber. Ich brauche euren Rat.


    Und zwar geht bei mir beim Türgriff außen hinten die Kappe etwas von der Karosserie weg als wäre er locker. Also der Türgriff den man ja in die Hand nimmt, um aufzumachen nicht sondern der hat hinten dran noch so eine Kappe wie viele andere Autos auch.


    Jetzt dachte ich mir, ob man den evtl ankleben kann. Ist aber sicher nicht professionell.


    Kann man den abmachen und dann evtl wieder besser aufstecken? Jetzt habe ich gelesen, dass die Teile irgendwie zusammenstecken. Nicht dass der gesamte Griff noch abfällt.


    Danke für die Tipps.

  • Der Ioniq ist echt nicht zu empfehlen. Trotz hohem Kaufpreis alles total billig. Das Plastik innen verkratzt zu schnell. Stattdessen hätte man Stoff oder Kunstleder einbauen können oder ein besseres Plastik. Ich finde auch der Lack ist zu minderwertig. Qualität ist was anderes.


    Hätte für die Türen gerne einen Schutz... Aber gibt ja nichts .

  • Hoher Kaufpreis?? Im Vergleich zu anderen Autos mit dem Antriebssystem und Ausstattung ist der günstig.

    Welches Plastik verkratzt denn schnell? Bei mir verkratzt garnichts. Und natürlich hätte man Stoff oder Kunstleder verwenden können. Noch besser wäre echtes Leder und die Metallteile aus Platin. Aber ich bin froh, dass ich den Wagen für verhältnismäßig wenig Geld bekommen habe. Da verzichte ich auch auf Stoff oder Kunstleder, wo es nicht notwendig ist.

    Aber es gibt genug Autohersteller als Alternative, die höherwertige Materialien verwenden. Bei Mercedes, Audi, Bentley, Porsche, Bugatti, Ferrari bekommt man mehr Qualität. Allerdings habe ich da auch kein PHEV für 30.000 Euro gefunden.

    Ioniq Plug In 2019 in Phantom Schwarz

    BMW C Evolution Long Range

  • Der Ioniq ist echt nicht zu empfehlen. Trotz hohem Kaufpreis alles total billig. Das Plastik innen verkratzt zu schnell.

    Das ist zwar ein Beitrag an falscher Stelle, aber das kann ich so nicht stehen lassen, da Unsinn. Haben unsere beiden vFL HEV Trend's noch für je knapp über 21k€ erstanden, also extrem günstig. Der Wagen ist geräumig (Rekord ~13 Sack Rindenmulch), sehr zuverlässig, extrem sparsam im Verbrauch, sieht m. E. sehr gut aus (es gab damals die Red Dot Award-Auszeichnung fürs Design ). Sicher, an den Türen ist innen, unten Plastic - na und. Man muss nicht alles in Watte packen. Ordentliches Flies im Kofferraum, gute Sitze, sogar eine el. Lendenwirbelstütze , wie ich erst kürzlich bemerkt habe :thumbsup: (die Einstellung hatte zufällig gepasst). 5 Jahre Garantie o. Begrenzung. Was willst Du noch? Da Du hier neu im Forum bist nehme ich an, dass Du das Auto erst seit kurzem hast. Was hat Dich denn zum Kauf bewogen? Ich würde jedenfalls gern unsere beiden HEV verkaufen und einen neuen ab Mitte 2023 nehmen, aber leider gibt es nur noch den el. Ioniq5; der Ur-Ioniq ist ein Auslaufmodell - sehr schade.

    HEV Trend-blau aus 2017
    HEV Trend-weiss aus 2018