Keyless Entry Problem - Diebstahl

  • Wenn aber der Originalschlüssel emuliert wird, was scheinbar möglich ist, reagiert die eingebaute Alarmanlage nicht.

    Das stimmt sicherlich, aber das kann man mit der oben beschriebenen Methode verhindern, ich mache das immer, wenn ich außerhalb parke.

    Stolzer Besitzer eines Hyundai IONIQ 5 - 77.4kWh - MY2023 - Galactic Gray - seit 2023.

  • Bei meinen vielen Touren und sehr unterschiedlichen Gegenden wo ich nachts parken muss ist das schon dämlich, dann kann ich es auch gleich komplett abstellen, wenn es geht. Wenn man Keyless abstellt, ist die schöne Bedienung aber auch weg. Dafür hab ich das Feature nicht mitgekauft.


    Die im Original eingebaute Alarmanlage ist leicht zu überwinden und bringt nicht viel.

    VG Niels


    Bestellt 08.12.2022: Ioniq 5 Uniq, RWD, 77 kWh, Lucid Blue, 19“, Relax, Assi, AHK, abgeholt am 05.05.2023 😊


    Tachostand bis 02.07.2024: 55.839 km (im Service für Maschinen unterwegs)

  • Bei meinen vielen Touren und sehr unterschiedlichen Gegenden wo ich nachts parken muss ist das schon dämlich, dann kann ich es auch gleich komplett abstellen, wenn es geht. Wenn man Keyless abstellt, ist die schöne Bedienung aber auch weg. Dafür hab ich das Feature nicht mitgekauft.


    Die im Original eingebaute Alarmanlage ist leicht zu überwinden und bringt nicht viel.

    Bist du dir da sicher, das man die verbaute so leicht aushebeln kann, ich bin jetzt kein Autodieb, aber ich wüsste jetzt nicht wie das so leicht ginge.

    Natürlich kann man es auf die Spitze treiben und eine Alarmanlage einbauen, mit Bewegungssensoren, aktiver Wegfahrsperre und eigener Stromversorgung, aber ich denke so ein Teil wird dann nicht grade günstig sein in der Anschaffung. Am besten noch mit einem Betäubungsgas, damit man den Dieb gleich ausschaltet - war natürlich nur ein Scherz, ich weiß, dass so etwas (leider) nicht erlaubt ist.


    Du kommst echt viel herum, habe ich an deinem Tachostand gesehen, ich habe meinen am 19.05.2023 bekommen und erst 9.014KM drauf.

    Stolzer Besitzer eines Hyundai IONIQ 5 - 77.4kWh - MY2023 - Galactic Gray - seit 2023.

  • Ich bin mit dem I5 im Service unterwegs. Auf die eingebaute Alarmanlage würde ich mich nicht verlassen. Ich weiß wie leicht andere in der Art zu knacken sind (Einzelheiten sag ich nicht). Bisher hab ich den Schlüssel schon immer abgeschirmt, aber der „Gameboy“ toppt alles (das Teil kostet 15.000€ und ist frei und legal käuflich 😮).

    VG Niels


    Bestellt 08.12.2022: Ioniq 5 Uniq, RWD, 77 kWh, Lucid Blue, 19“, Relax, Assi, AHK, abgeholt am 05.05.2023 😊


    Tachostand bis 02.07.2024: 55.839 km (im Service für Maschinen unterwegs)

    Einmal editiert, zuletzt von Kajaker ()

  • Moin,


    ich weiß jetzt nicht, wie der I5 mit dem KeylessGo umgeht.
    Aber es gibt inzwischen Techniken, wie man eine "Reifweitenverlängerung" verhindert. Die eine Lösung wäre dass der Rückkanal auf einer anderen Frequenz läuft.
    Die andere Lösung ist einfach eine Laufzeitmessung des Signals. Dazu misst das Auto, wie lange die Rückantwort braucht. Wir das Signal verlängert, dauert es für IT-Verhältmisse gleich massiv länger. Das lässt sich messen.


    mein VFL wird sowas noch nicht haben und daher wäre ich froh, wenn ich zumindest zum Entriegeln den Knopf am Schlüssel drücken muss.

    Aber in unserer Garage steht noch ein Auto - heute total safe.
    Ein VW Käfer aus 1970. Zwei Doppelvergaser ohne Kaltstarthilfe.
    Da kannst Du kein Notebook anschließen, da weiß doch heute keiner mehr, welche der drei Kabel man am Zündschloß kurzschließen muss.
    Aber selbst wenn ich Dir den Schlüssel gebe, möchte ich sehen, ob Di den Motor überhaupt gestartet bekommst.

    Elektronik hat der Käfer nur im Radio :thumbsup:


    Gruß
    Thomas

  • Mit diesem „Gameboy“ wird das Signal ja nicht verlängert, sondern ein „Schlüsselkey“ generiert und das Ding funktioniert dann genauso wie ein richtiger Schlüssel. Das kann man nur mit dem deaktivieren von Keyless verhindern oder mit einer guten Alarmanlage mit 2. Faktor (Token) und extra Wegfahrsperre. Bei meinem wird morgen eine Alarmanlage eingebaut.

    VG Niels


    Bestellt 08.12.2022: Ioniq 5 Uniq, RWD, 77 kWh, Lucid Blue, 19“, Relax, Assi, AHK, abgeholt am 05.05.2023 😊


    Tachostand bis 02.07.2024: 55.839 km (im Service für Maschinen unterwegs)

  • Hey Thomas,


    sowas ähnliches habe ich auch, allerdings hat der Polo mittlerweile ein freiprogrammierbares Steuergerät für die Zündung. Wenn man den länger wo stehen lässt, kann man da auch einfach ein Kennfeld reinladen, womit er nicht läuft ;)

    Unseren Volvo klaut auch niemand. Der hat schlichtweg eine hier nicht übliche Fernbedienungsfrequenz.


    Grüße,


    Sebastian