Hybridsystem Prüfen Anzeige leuchtet auf, dann wieder nicht, dann wieder doch...

  • Beschwerde an Hyundai schreiben und andere Werkstatt aufsuchen.


    Ich war damals zu gutmütig und hätte meinen Plugin gewandelt wenn ich nicht so "freundlich" gewesen wäre.

    Heute ist es anders, ein Fehler kann jedem passieren, 2x der gleiche nicht, und freundlich kann man auch bei größtmöglicher technischer Inkompetenz sein. Wir müssen alle viel mehr ankreiden wenn etwas schlecht läuft.


    LG

    André

    Keep rollin' rollin' rollin' rollin'


    Ioniq BEV vFL Premium "im Tausch gegen den PHEV"

    Ioniq PHEV Premium - Abholung am Freitag 26.04.19 - Ökologisch korrekter Teilzeitstromer //

    Am 11.09.2021 PHEV in Zahlung gegeben für Ioniq vFL BEV Premium
    Audi TT 8N V6 - Ökologisch korrekter Euro 4 Benziner - Verkauft

  • Hallo Liebe Leute,

    meiner ist von 2019, hat frisch TÜV etc beim Kauf bekommen. Demnach ja, Garantie etc. alles vorhanden. Zum Glück habe ich in Berlin eine Auswahlmöglichkeit an Hyundai Werkstätten :thumbsup:

    Mal abwarten wann und ob die Fehlermeldung nochmal auftaucht. Habt ihr denn schon Erfahrungen mit diesem Fehlercode machen müssen?

    Viele Grüße Marcus

  • Der Händler bekommt das Geld von Hyundai. Oder dachtest Du, dass die Händler Garantiearbeiten alle umsonst machen? Dann würde ja keine Werkstatt einen Garantiefall annehmen.

  • Moin,


    Klugscheißmodus an: Er macht die Arbeiten (normalerweise) nicht umsonst, sondern höchstens kostenlos. :thumbsup:

    Dass er das Geld für Garantiearbeien von Hyundai bekommt ist mir schon klar. Genau deshalb ist es eine Unverschämtheit, vom Kunden dafür Geld (vor allem so viel) kassieren zu wollen.


    Grüße

    Torsten

  • Hallo liebe Ioniq Fahrende,

    bei mir ist die Warnleuchte Hybridsystem prüfen (Orange) seit 3 Tagen und auch noch öfteren an und aus Schalten am aufleuchten. Via Obd2 Gerät kommt ein Fehler B2470 (13) Archiv (Inaktiv) Bestätigt

    Screenshot_20210906_135143_com.ovz.carscanner.jpg


    Nach dem Löschen kam die Meldung erstmal nicht auf. Leider konnte ich keine Bezeichnung finden, worum es in der Fehlermeldung geht. Die Werkstatt wollte mir erstmal keine Auskunft geben, da sie sichtlich verärgert waren keine 80€ für die Auslesung abnehmen zu können. Wenn der Wagen jetzt läuft, ist ja alles super und sie brauchen uns nicht, war die Aussage.

    Hallo Goalgetter,


    auch ich habe seit ein paar Wochen ähnlichen Ärger mit meinem 2018er-vFL-PHEV. Bei mir ging es auch mit "Hybrid-System prüfen" los. Ich konnte dann aber nicht fahren (kein grünes Auto-Symbol im Display). Nach ein paar mal aus- und wieder einschalten ging es dann plötzlich - aber dafür war die gelbe Motorkontrolleuchte an. Per OBD-Adapter habe ich den Fehlercode P1B77 ausgelesen. Ich konnte am nächsten Tag beim Händler den Fehlerspeicher auslesen lassen (kostenlos). Der hat den Fehler gelöscht und gesagt, ich soll einen Termin machen, wenn's wiederkommt. Eine Woche später kam der Fehler wieder, aber in der Werkstatt hatte man erst mehrere Wochen später freie Termine. In der Zwischenzeit hat sich der Fehler verschlimmert, ich kann seit letzter Woche gar nicht mehr Laden: Sobald ich das Ladekabel einstecke, bekomme ein klackerndes Relais-Geräusch aus Richtung des Kombiinstruments. Daraufhin hat mich die Werkstatt vorgezogen, seit heute steht der Wagen in der Werkstatt.


    Halt uns bitte mal auf dem Laufenden wie es bei dir weitergeht, ich werde auch berichten.

  • Hallo allerseits,

    ich konnte heute meinen PHEV wieder abholen. Fehlerursache war wohl die Ladeportverriegelung welche auf Garantie getauscht wurde. Ich bin noch etwas skeptisch, ob es das wirklich schon gewesen ist, aber der Fehler ist nun erstmal weg.