Erste Infos über das Facelift Hyundai Ioniq, Motoren und Ausstattung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Joa dann ist das wohl der letzte ioniq den ich jetzt fahre, man gut der ist erst 6 Monate alt, der hält noch ein wenig, vielleicht bis sie diese unglaublich hässliche scheisse mit dem angeklebten Tablet wieder ändern. Das ist ein absolut unnützer Trend...

      Naja ok unnütz ist er nicht, durch die höhere Lage nimmt man den Blick nicht soweit von der Straße aber dennoch sieht es aus wie hingek....

      Kommt mir nicht ins Haus.

      Na mal sehen was sie in 3-4 Jahren bauen. Sont ist der Niro ja auch ne schöne Alternative.

      Toll ich hatte mich auf den Ioniq BEV 40 gefreut.....

      ""

      Ioniq HEV Style in Weiß mit 17" und Schiebedach

    • Super dass es so viele "Tablet"-Hasser gibt , vielleicht ist das verkaufsfördernd wenn ich meinen irgendwann abgebe :D
      Ich würde sofort gegen die angeklebte Version tauschen, finde die bisher verbaute Version sieht nach 80er aus, so Knight Rider mässig, als ob da ein Röhrenbildschirm drin wäre und man ihn aufgrund der Tiefe nur da verbauen kann :whistling:

      Hybrid (HEV) Style Modelljahr 2018

    • Avanti500 schrieb:

      ... wichtiger wäre mir das der SUV-Trend ein sofortiges Ende hätte, aber da kann ich glaube ich lange warten, anscheinend gibt es da zu viele Männer die eine Schwanzverlängerung und Frauen die einen Pimmelersatz brauchen( Sorry für meine Wortwahl, aber anders kann ich mir das nicht erklären)
      Ich finde die Wortwahl ziemlich unpassend. Nach meiner Erfahrung sind heutzutage eher Rentner/Pensionäre, Selbständige bzw. deren Frauen die Zielgruppe für SUVs. Die, die du meinst, sind wohl eher Tuner, Poser und ähnliche, die sich an Ampeln auch schon mal ein Rennen liefern.

      Ein Diesel-SUV ist sicherlich nicht besonders Umweltfreundlich. Aber gegen einen Kompakt- oder Mini-SUV wie den Kona Electric kann man meines Erachtens nichts haben. Der sieht gut aus, wohlproportioniert, übersichtlich und durchaus sparsam für seine Klasse.

      PHEV seit September 2017

    • thomas.b schrieb:

      Nach meiner Erfahrung sind heutzutage eher Rentner/Pensionäre, Selbständige bzw. deren Frauen die Zielgruppe für SUVs.

      In einer Großstadt wie Düsseldorf oder Köln hast du ein haufen von den SUV‘s (Q7,X5,M-Klasse, Porsche Cayenne etc.) und diese Fahrzeuge sind halt nur zum klotzen da und desen Fahrer gehen meistens anderen Verkehrsteilnehmern mit ihrer Park-und Fahrweise ziemlich auf die Nerven. Nur an denen war meine Wortwahl gerichtet.

      Die kleinen SUV‘s(Kona, 500x, Mokka etc)
      sind voll in Ordnung.
    • Ich höre oft das Argument, dass man besser einsteigt in SUV's (Rentner). Ich bin auch Rentner, aber ich finde die Lösung mit der elektrisch einstellbaren Sitzposition (der Sitz fährt bei Aus- und Einsteigen erst zurück) sehr bequem.
      Da steigt man in sogenannte Premium Fahrzeuge ohne dieses Extra oft viel schlechter ein. Besonders Mercedes GLA (auch hinten) und das schon seit Jahren. Ich bin da oft Mitfahrer.
      Dann natürlich die erhöht Sitzposition. Dafür nimmt man die Probleme beim Einparken in Kauf; besonders in engen Parkhäusern.

      __________________________________________________________
      IONIQ Plug-In Premium, Iron grey, Glasschiebedach (seit 07.03.2018)

    • Tatsächlich ist das einsteigen ein wichtige Argument. Deshalb war meine überlegung vo dem Ioniq auch ein SUV.

      Ich hatte vorher nen Insignia OPC Sports tourer, der war vom Werk aus (leider) schon ein ticken tiefer, nicht viel lass es 1-2 CM gewesen sein aber die hat man gemerkt, es war bei meinen 1,9m ein krampf da wieder raus zu kommen und deshalb wollte ich nen SUV, aber ich muss sagen, der Ioniq geht doch gut klar, da kommt man ut rein und raus. Er war bis jetzt halt nen rundum stimmiges Paket, das 2019 er vor facelift modell mit 40er oder größerem Akku und ich hätte denen mein Geld hinterher geworfen, aber diese Facelift Grütze ( auch wenn der rest echt gut gelungen ist) mit dem Tablett, das geht nicht.

      Da kommt dann als nächstes der Tucson, oder der E- Niro oder wenn er was taugt der M-Byte.

      Ioniq HEV Style in Weiß mit 17" und Schiebedach

    • Das sieht auf einem Bild nach einem "echten" Tacho aus, da finde ich das aktuelle cooler. Beim Tablet bleibe ich auch bei der Ansicht von verschiedenen Seiten dabei, dass ich kein Fan bin. Auch die Felgen sind weiterhin nicht meins. Armaturenbrett ansonsten und auch die Sitze/Bezüge sehen für meinen Geschmack auch auf diesen neuen Fotos besser aus als beim jetzigen Modell.

      Ioniq PlugIn Style MJ 2019 seit Januar 2019

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DefLep ()