Geräusche Antrieb/Getriebe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, ich gehe deinen Vorschlag jetzt auch mal an - obwohl ich das Dröhnen wie gesagt eindeutig auf der gegenüberliegenden Fahrerseite verorte und da eher tiefer. Aber wer weiß schon , wie sich so ein Geräusch ausbreitet. ^^

      Meine Idee war erst, den Behälter auszubauen oder zu lösen und ein Stück Fahrradschlauch oder Ähnliches direkt in die Öffnung zu stecken, in der die Nase des Ausgleichbehälters führt. Aber erstens hatte ich keine Lust zum Ausbau und zweitens ist da zwischen Nase und Öffnung der Karosserie nur so wenig Spiel, dass kaum was dazwischenpasst.

      Also doch wie von dir auch schon getestet lieber den Behälter unter Spannung setzen. Dazu habe ich einen kleinen Kunststoffkeil, wie er zum Verlegen von Laminat benutzt wird, fest zwischen Karosserie und Behälter gedrückt.

      Heute Nachmittag bin ich mit dem Wagen wieder unterwegs und kann morgen berichten, ob es etwas brachte.

      Keil.jpg

      ""
      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • Ich bin gespannt! Ich kann selber leider nicht 100%ig sagen, ob es geholfen hat, zeitweise (kalt) rappelt es doch noch. Allerdings leidet der verwendete Schaumstoff unter der Temperatur des Behälters und ist nicht mehr so "spannend" wie zu Beginn.

      IONIQ HEV Style in Aurorasilber und 17", EZ 02/2018

    • Ach schade! Ja, das Geräusch ist `ne Bitch, bei mir ists mal gar nicht vorhanden - und dann wieder so laut, daß man befürchtet, irgendein Bauteil zu verlieren. Werds wohl (mit wenig Hoffnung auf Besserung) beim Händler vorstellen, bestimmt ist dann gar nichts zu hören. :/

      Nebenbei produziert mein Ioniq bisweilen noch ein anderes Geräusch: um 2000/min rum (meist kurz vorm Schalten, aber unabhängig davon) kommt aus dem Motorraum manchmal ein schrilles Sirren, man könnte es beinahe als Pfeifen bezeichnen. Innen ists deutlich zu hören, ich hab mich aber neulich erschrocken, als ich mal die Fenster offen hatte: draussen ists nochmal lauter! Leider (zum Glück!) tritt es nur hin und wieder auf, ich kann es auch nicht provozieren. Kennt das jemand von euch?

      Timo

      IONIQ HEV Style in Aurorasilber und 17", EZ 02/2018

    • Gibts bei euch Neuigkeiten in Sachen Dröhnen?
      Ich hatte gerade jemanden ausfindig gemacht, der mir seine Grube angeboten hat (möchte selber nach der Ursache suchen), da war das Geräusch weg. || Ich konnte knappe zwei Wochen dröhnfrei fahren, jetzt ist es wieder voll da - und die Grube steht nicht zur Verfügung.

      Timo

      IONIQ HEV Style in Aurorasilber und 17", EZ 02/2018

    • Zwei Wochen den Ioniq fahren, ohne das unangenehme Geräusch zu erzeugen, schaffe ich nicht - oder bist immer im unteren Eco Bereich gefahren? :D
      Was neues zu dem Thema scheint es nicht zu geben und anscheinend dürfte das die wenigsten so richtig stören, weil Hyundai/Kia den gleichen lauten Motor mittlerweile in weitere Modelle einbaut (Kona, Niro, Ceed Kombi und Xceed).

    • Nö, ich hab nichts geändert, es war einfach weg oder zumindest deutlich leiser als gewohnt. Momentan dröhnt es wieder wie gehabt. :S
      Der Motor selber scheint auch nicht die Quelle zu sein. Er ist zwar nicht der geschmeidigste Antrieb, aber die Dröhngeräusche kommen eher aus Richtung Abgasanlage. Einem Bekannten, der Niro fährt, ist das Geräusch völlig unbekannt.

      IONIQ HEV Style in Aurorasilber und 17", EZ 02/2018