Radio hören über Android-Auto-App "TuneIn"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Radio hören über Android-Auto-App "TuneIn"

      Ich habe in den letzten Tagen die TuneIn-App, die Bestandteil von Android Auto ist (sofern die App auch auf dem Smartphone installiert ist), für mich entdeckt. Darüber kann man die üblichen Radiosender streamen, anstatt diese übers Radio abzuspielen.

      Nachteile dürften nur der zusätzliche Verbrauch von Datenvolumens sein, wobei ich noch schauen muss, wieviel das im Monat ausmacht. Außerdem ist es möglich in ein größeres Funkloch zu kommen, so dass die Übertragung abbricht - wobei ein paar Sekunden gepuffert werden, so dass kurze Verbindungsprobleme sich nicht auswirken.

      Vorteile sind (habe es mit den Sendern des SWR getestet):

      • Im Vergleich zum Radio mindestens ebenbürtige Qualität (meines Empfindens nach)
      • Es entfallen die gelegentlichen Sprünge zwischen dem leicht zeitversetzten FM und DAB, die man beim normalen Radio hat
      • Im Hauptmenü des Audioteils werden Albumcover, Interpret und Titel angezeigt
      • In der Naviansicht (Standardnavi) wird bei neuen Songs zu Beginn oben in der Titelleiste ebenfalls kurz Interpret und Titel angezeigt
      • Das Smartphone wird aufgeladen
      • Man hat jederzeit Zugriff auf die anderen Android Auto Anwendungen
      • Man sieht sofort, wenn das Smartphone ein Problem hat (z.B. gelegentliche Neustarts, die PIN-Eingabe erfordern) und deshalb nicht bereit ist (auch nicht zum Telefonieren oder für Anwendungen wie Unfallmeldedienst oder Telematik)
      Edit weitere Vorteile:
      • Sobald die Verbindung des Ioniq zu Android Auto hergestellt wird spielt der zuletzt eingestellte Sender automatisch weiter.
      • Man bekommt einen guten Überblick über die Netzabdeckung seines Providers im befahrenen Gebiet (keine Aussetzer = gute Netzabdeckung)
      ""
      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von revolt () aus folgendem Grund: weiteren Vorteil hinzugefügt (Test Netzabdeckung)

    • Radiohören über App ergibt für mich nur Sinn, wenn Du einen Sender hören willst, der regional bei Dir nicht empfangbar ist.

      revolt schrieb:

      Es entfallen die gelegentlichen Sprünge zwischen dem leicht zeitversetzten FM und DAB, die man beim normalen Radio hat
      Das habe ich bei mir abgestellt. So bleibt immer DAB aktiv. Empfang und Klangqualität sind super.

      Auf längeren Strecken höre ich auch mal eigene Musik oder streame amazon Music. Das geht dann in der Tat mit Android Auto ganz prima, genug Datenvolumen für Letzteres vorausgesetzt.

      Seit Januar 2019 Dauergrinsen im Gesicht wegen Ioniq PHEV Style in fiery red

    • @revolt
      Da bringst Du etwas durcheinander! Android Auto ist eine von Google angebotene Anwendung, welche einige Funktionen und Displayinhalte vom Mobilgerät auf das Multimediasystem eines Autos bringt. Das war's auch schon.

      Alle anderen APPs, welche sich auf einem Mobilgerät befinden, haben grundsätzlich nichts mit Android Auto zu tun. Sie werden lediglich von der Android Auto APP auf das Display und das Soundsystem das Fahrzeugs übertragen und hierbei von Google überwacht.

      Weder TuneIn noch irgendwelche anderen APPs sind Bestandteil von Android Auto, wie Du es interpretiert hast.

      Ob die Nutzung von APPs über Android Auto sinnvoll ist, muss jeder selbst entscheiden. Mir ging es hier nur um die technischen Zusammenhänge.

      8)
      Ioniq BEV Style, Phantom-Black mit Schiebedach EZ 11/18 - bei uns seit 17.07.19 :D:thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EE-Junkie ()

    • EE-Junkie schrieb:

      Weder TuneIn noch irgendwelche anderen APPs sind Bestandteil von Android Auto, wie Du es interpretiert hast.
      Bestandteil im eigentlichen Sinne nicht. Es gibt aber nur wenige Apps, die überhaupt Android Auto-kompatibel sind. Und diese müssen natürlich auf dem Smartphone installiert sein.

      Seit Januar 2019 Dauergrinsen im Gesicht wegen Ioniq PHEV Style in fiery red

    • revolt schrieb:

      TuneIn-App, die Bestandteil von Android Auto ist (sofern die App auch auf dem Smartphone installiert ist

      EE-Junkie schrieb:

      Alle anderen APPs, welche sich auf einem Mobilgerät befinden, haben grundsätzlich nichts mit Android Auto zu tun.

      Das ist mir durchaus bewusst. Vielleicht habe ich es etwas unklar ausgedrückt. TuneIn ist wie beispielsweise amazon Music keine von Google entwickelte App und auch keine die speziell für Android Auto entwickelt wurde, sie können aber eben zusammen mit Android Auto genutzt werden, sofern auf dem Smartphone installiert. Und dadurch haben diese dann schon (auch) etwas mit Android Auto zu tun. Mehr wollte ich damit nicht sagen. ^^
      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • Ich kann auch "Replaio Radio" sehr empfehlen. Läuft bei mir stabiler als TuneIn.
      Datenverbrauch ist einstellbar, falls verfügbar kann man zwischen hoher und niedriger(er) Qualität wählen. Ich habs auf hohe Qualität eingestellt und komme je Stunde auf runde 100 Mb.

      Timo

      IONIQ HEV Style in Aurorasilber und 17", EZ 02/2018

    • Hab die "Replaio Radio"-App gerade mal ausprobiert. Hört sich gut an und ist einfach zu bedienen. Werde die mal als Alternative behalten.

      Mir ist aber aufgefallen, dass im Hauptmenü - wie im Radiobetrieb auch - nur der Sendername angegeben wird anstatt Titel und Interpret. Das ist schade.

      Ansonsten muss ich sagen, dass ich in der Woche des Testens von TuneIn keine Stabilitätsprobleme feststellen konnte, möglicherweise wurden die schon durch ein Update behoben. Was verstehst du denn darunter? Häufiges Zwischenpuffern (kann man einstellen zwischen 5 und 30 Sekunden)? Etwa Abstürze der TuneIn-App, von Android Auto oder des kompletten Smartphones?

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von revolt ()

    • Es werden keine Titel angezeigt? Ich nutze Android Auto gar nicht, lass es einfach via "Media"-Taste als Bluetooth-Quelle laufen. Titel/Interpreten werden mir angezeigt (manchmal mit etwas Verzögerung), auch kann ich mit der Lenkradbedienung durch den Senderspeicher skippen.

      TuneIn hatten wir auf Arbeit mal ausprobiert (wir hören da meist Internetradio via Bluetooth-Anlage) und da gab es häufiger komplette Aussetzer, obwohl die App lief. Bei Replaio bis dato keine Probleme. Kann aber nicht sagen, wo genau der Fehler gelegen hat.

      Timo

      IONIQ HEV Style in Aurorasilber und 17", EZ 02/2018

    • Stokki schrieb:

      Wo geht das und wie ??
      Ist schon ein Jahr her...

      Irgendwo in den Einstellungen zum Radio. Ich hab's selbst gefunden, also wirst Du es auch schaffen. ;)
      Ich schaue aber morgen noch mal nach.

      Seit Januar 2019 Dauergrinsen im Gesicht wegen Ioniq PHEV Style in fiery red