Neue Navi-Oberfläche 03/2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Navi-Oberfläche 03/2020

      Im Thread Übersicht der Software Versionen - Softwarestände des Hyundai Ioniq hat @ioniqhybrid erstmals etwas ausführlicher von der neuen Oberfläche des Navis berichtet.

      Ich habe diese Software, auf die ich mit Spannung gewartet habe, seit Montag auch - und bin zwiegespalten. Deshalb dachte ich, ich lege eine eigene Diskussion dazu an, abseits des Threads der Versionsstände.

      Positiv:

      • Senderlogos wurden erheblich ergänzt
      • Oftmals weniger Schritte, um eine Funktion zu aktivieren
      • Bei Blitzern kommt ein zusätzlicher Warnton, wenn man zu schnell unterwegs ist
      • Die reale GPS-Geschwindigkeit kann eingeblendet werden
      • Routenauswahl zwischen schnell und kurz
      Neutral:
      • An die neuen Farben kann (und muss) man sich gewöhnen. Ich mochte die bisherige Darstellung mit orangenen Pfeil und blauer Routenanzeige ganz gerne.
      Negativ:
      • Die neue Darstellung ist für meinen Geschmack zu verspielt, überfrachtet und dadurch auch schlechter ablesbar.
      • Die schwarze Anzeige der GPS-Geschwindigkeit fügt sich irgendwie lieblos ins Gesamtbild ein.
      • Beim Start des Ioniqs befindet man sich jetzt immer im Hauptbildschirm, auch wenn bei der letzten Fahrt noch Navi oder Radio im Vollbild ausgewählt war.
      • Auch die Anzeige des Navibildschirms merkt er sich nicht mehr. Ich hatte immer das zweigeteilte Bild mit den Abbiegehinweisen rechts. Diese muss ich nun bei jeder Fahrt neu aktivieren.
      • Bei den Abbiegehinweisen kann oben per Button zwischen "Einfach", "Rastplatz" und "Ausführl." gewählt werden. Aber auch diese Einstellung merkt er sich nicht und ich muss bei jeder Fahrt erneut "Ausführlich" antippen, wenn ich diese Auswahl bevorzuge.
      • Ankunft am Ziel und Fahrzeit werden nicht mehr gleichzeitig angezeigt, sondern ich muss auswählen was ich möchte.
      • Die zusätzliche (Stau-) Verzögerungszeit wird im Navi-Vollbild nicht mehr direkt angezeigt. Im Hauptbildschirm ist die Anzeige sehr klein und schlecht ablesbar.
      • Wird ein Favorit aus der Liste ausgewählt, die neuerdings neben den "letzten Zielen" beim ersten Öffnen der Navi-Vollbildanzeige erscheint, wird mitunter ein anderes Ziel aus dieser Liste für die Berechnung der Strecke genommen.
      Was meint Ihr dazu?
      ""
      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von revolt () aus folgendem Grund: Weiteren Kritikpunkt ergänzt (falsche Favoriten)

    • Die Punkte kann ich alle bestätigen, an die Farben habe ich mich mittlerweile wieder gewöhnt.
      Man merkt dass da TomTom hinter steckt, es wird immer ähnlicher.
      Eine Sache ist mir die Tage noch aufgefallen, ich habe ein Ziel gesucht wovon ich der Meinung war dass es gespeichert ist.
      Weder im Adressbuch, noch in den Favoriten war es zu finden, also Adresse eingegeben und siehe da, in der Karte war ein Marker dass das Ziel gespeichert ist, aber wo?
      Bislang hatte ich noch keine Gelegenheit da wieter zu forschen.

      Hybrid (HEV) Style Modelljahr 2018

    • Mir sind noch zwei "mögliche Ungereimtheiten" aufgefallen, ich hatte bloß noch nicht die Zeit, dem weiter nachzugehen:

      1. Die im Navi angezeigte Realgeschwindigkeit ist anscheinend etwas höher als die von mir bisher mit Handy oder mobilem Navi gemessene. Demnach wäre die Abweichung der angezeigten Tachogeschwindigkeit zur tatsächlichen gefahrenen Geschwindigkeit geringer als bisher angenommen. Wenn ich z.B. laut Tacho 80 fahre wird 75 als Realgeschwindigkeit angezeigt. Also eher eine geringe Abweichung.
      2. In der zweigeteilten, ausführlichen Navianzeige werden auf der rechten Seite des Bildschirms die nächsten drei Ereignisse (Abzweigung, Stau, Parkplatz) angezeigt mit einer Entfernungsangabe.
        Diese Entfernungsangabe scheint sich entweder geändert zu haben oder nicht mehr zu stimmen.
        Das nächste bevorstehende Ereignis wird immer ganz unten angezeigt, in der Mitte das zweite Ereignis und oben das dritte. Die Entfernungen waren bisher immer im Bezug auf die aktuelle Position angegeben, also mit steigendem Entfernungswert von Ereignis zu Ereignis.
        Bei der neuen Ansicht habe ich jetzt manchmal keine ansteigenden Angaben. Ich habe unten Bilder angehängt, da ist das erste Ereignis 300m entfernt, das zweite 620m - und das dritte mit nur 210m plötzlich näher als die beiden anderen!!??
        Erst dachte ich, dass jetzt vielleicht die Abstände zwischen den Ereignissen angegeben werden. Das kann aber auch nicht sein, denn die Entfernungen werden meist während der Fahrt ständig aktualisiert also geringer. Ich hatte aber auch schon Ereignisse, bei denen die zweite oder dritte Entfernungsangabe gleich blieb. So blieb eine Baustelle lange mit 500 Metern Entfernung angegeben - obwohl ich mich darauf zubewegte. Erst als ich die Baustelle fast erreicht hatte und das Ereignis ganz nach unten rutschte wurde die Entfernung runtergezählt.
      Vielleicht sollte ich es mal mit einem Navi-Rest versuchen.... 8|

      Zweigeteilte Anzeige:
      1.jpg

      Drop-Up-Auswahlmenü aktiviert:
      2.jpg
      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • Hallo erstmal,

      zum Thema "GPS"-Geschwindigkeit: Letztens hatte ich eine längere Tunnelfahrt inkl. Ampel. Hierbei viel mir auf, dass die Angezeigte Geschwindigkeit wohl keine GPS berechnete Geschwindigkeit ist (wegen Tunnel), sondern die "reelle" Geschwindigkeit aus den CAN-Bus-Daten welche das Navi auch z.B. im Tunnel zur navigation nutzt.

      Ich vermute, dass das die Geschwindigkeit ist, welche vom Steuergerät aus den Raddrehzahlen ermittelt wird und dann ohne Tachovoreilung quasi ungefiltert angezeigt wird.

      Und ich muss zustimmen, die Anzeige selbiger ist nicht gerade hübsch.

    • petro88 schrieb:

      Zu 2.
      Meiner Meinung nach bezieht sich die Entfernungsangabe immer auf das vorherige Ereignis. Deshalb ändert sich die Entfernung auch erstwenn das Ereignis ganz unten, also das nächste ist.
      Hab das noch mal beobachtet und deine Einschätzung trifft nur zu, wenn die Einstellung "Einfach" oder "Rastplatz" aktiviert ist. Dann wird bei den Anweisungen in der Mitte und oben tatsächlich statisch die Entfernungsangabe zwischen den Ereignissen angezeigt.

      Wenn jedoch "Ausführlich." aktiviert ist, weil man über Verkehrsereignisse (Baustellen, Staus, sonstige Warnhinweise wie "Fahrbahnverengung") informiert werden will, so wird bei diesen speziellen Ereignissen die Entfernung runtergezählt, egal an welcher Stelle auf der rechten Seite das Ereignis sich befindet. Siehe dazu die unten angehängten zwei Fotos.

      Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, dass diese Anzeige nicht einheitlich ist. Das erschwert doch unnötig die Arbeit mit dem Navi. Meiner Meinung nach, sollte bei allen Ereignisarten die Entfernung zum aktuellen Standort angegeben werden. Das war doch vorher auch so und man muss, wenn man hier z.B. wissen will wie weit es zum nächsten Rastplatz ist, nicht anfangen zu rechnen und dabei auch noch unterscheiden, was jetzt runtergezählt wird und was nicht.

      1: Abbiegehinweis, 2: Baustelle, 3: Rastplatz
      Navi1.jpg

      1: wird runtergezählt, 2: wird runtergezählt, 3: bleibt statisch
      Navi2.jpg
      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • Ich habe eher das Gefühl dass diese Version eine versehentlich veröffentlichte Beta ist.
      Die Live Info im Hautpfenster sieht verloren aus:
      [Blockierte Grafik: https://www.bolidenforum.de/filedata/fetch?photoid=135765]
      bolidenforum.de/forum/hyundai/…ndows?p=135763#post135763

      Die Live Info im Vollbild gibt es z.B. beim Kona noch, die Version dort ist laut Info nur ein paar Tage jünger:
      [Blockierte Grafik: https://www.bolidenforum.de/filedata/fetch?id=135828&d=1585546216&type=medium]
      bolidenforum.de/forum/hyundai/…ndows?p=135827#post135827

      Und auch in der Versionsinfo steht bei Kona korrekt "Aktualisiert:" und nicht wie bei uns "Aktualisieren:" goingelectric.de/forum/viewtopic.php?p=1238290#p1238290

      Die Tourenplanung, habe ich noch nie benutzt, scheint auch in der neuen Version unbrauchbar geworden zu sein:
      goingelectric.de/forum/viewtopic.php?p=1242828#p1242828

      Alles in allem kann man nur hoffen dass es wirklich ein Schnellschuss war und die nächste Version die vorhandenen groben Patzer nicht mehr enthält.

      Hybrid (HEV) Style Modelljahr 2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hybride ()

    • Die neue "Favoriten"-Auswahl (zweites und vorrangig aktives Registerblatt neben den bereits bekannten "Letzten Zielen"), funktioniert auch nicht richtig. :(

      Ich hatte Anfang der Woche mal eine Adresse in Bad Urach eingegeben, weil ich vorab sehen wollte, wie lang man dorthin fährt.
      Als ich am nächsten Morgen bei den Favoriten dann Stuttgart auswählte (Arbeitsort), wollte er mich nach Bad Urach leiten. Ich dachte in dem Moment noch, dass ich vielleicht in der Liste das falsche Ziel angetippt hätte.
      Am Abend, als ich von Stuttgart nach Hause Richtung Heilbronn fahren wollte, passierte aber dasselbe. Wieder wollte er mich nach Bad Urach leiten.
      Das geschah dann auch noch ein drittes Mal. Ich musste, um das Ziel zu ändern, dann immer erneut die Zielführung starten über die neuen Favoriten-Buttons, die unten im Navi-Hauptmenü angezeigt werden.

      Gestern Abend, als ich wieder "Zuhause" anwählte, kam zwar nicht mehr die Adresse in Bad Urach, dafür eine Fehlermeldung, dass diese Adresse (die ich seit Jahren fast täglich anfahre) auf der Karte nicht existieren würde. :evil:
      Oder meinte er damit vielleicht die Bad Uracher Adresse? Egal. über den Favoriten-Button unten im Navi-Hauptmenü ging es dann aber wieder.

      Ich möchte die alte Software wieder zurück! Wenn ich bis auf das nächste Update beim Kundendienst in einigen Monaten warten muss, werde ich noch wahnsinnig. Oder ich nutze Google-Maps über Android Auto, bis Hyundai die Bugs irgendwann beseitigt hat.

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von revolt ()

    • revolt schrieb:

      Ich möchte die alte Software wieder zurück!
      Kannst du kriegen, wie steht hier: translate.google.com/translate…b%2F557902921245655449%2F
      CAVNEU_H ist die für den Ioniq.


      Übrigens, ich habe heute mal genauer geschaut, die Adresse die ich nicht im Navi gefunden habe, aber auf der Karte ein Marker ist, ist Favorit 5

      Die neue Software kann wohl aber nur 4 Favoriten :S

      Wird also in der Karte als Favorit 5 angezeigt, unter Favoriten im Menü jedoch nicht, und ist somit auch nicht löschbar X/

      Hybrid (HEV) Style Modelljahr 2018