75.000er Inspektion

  • Diesen Monat war meine 75.000er Inspektion fällig. Hat mich knappe 170 Euro gekostet. Fand das voll OK. Beanstandungen oder Reparaturen gab es keine, alles wurde wie immer erledigt. Die Bremsen funktionieren auch immer noch tadellos. :D

    IONIQ Hybrid Premium EZ 2016, weiß - über 70.000 km runter und immer noch glücklich :thumbup:

  • Habe am Montag für die 75000er insgesamt 228 Euro gezahlt, inklusive Öl und kostenlosem Naviupdate. Außerdem wurde der Wagen gewaschen.


    Einen Ersatzwagen hatte ich nicht und bei der Fahrzeugannahme angegeben, dass ich mich um das Wasser der Scheibenreinigungsanlage, die Scheibenwischer und den Luftfilter selbst kümmere.

    - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -

  • Hatte heute meine 75.000er Inspektion bei einem Kilometerstand von 81.500 km und bin immer noch in der Kulanz ohne Garantieverlust. Nachdem ich noch vor der ersten HU im Januar 2022 bereits die 5. Inspektion habe, erlaube ich mir, teilweise die bis zu 2.000 km Toleranz zusätzlich auch ohne Scham!
    Bremsenscheiben und Beläge sind weiterhin im Original erhalten, obwohl ich täglich Bergabfahrten habe und auch auf der AB nicht im Windschatten der LKW fahre ;). Aktuelles Navi- und Softwareupdate hat ohne Nachbesserungstermin geklappt. Das Personal in Wiesloch ist freundlich und sehr zuvorkommend! Der Gesamtpreis für alles ist mit 234 € absolut o.k.
    Highlight des kleinen Mannes: Die hier im Forum schon gescholtene überteuerte Wischwasserauffüllung wurde auch durchgeführt (mit m.E. übel riechendem Premiumzeugs <X) ohne, dass das auf der Rechnung erscheint.

    Alles in Allem: Absolut zufrieden.

    Claus mit weißem HEV Premium MJ 2018

  • Die hier im Forum schon gescholtene überteuerte Wischwasserauffüllung wurde auch durchgeführt (mit m.E. übel riechendem Premiumzeugs <X ) ohne, dass das auf der Rechnung erscheint.

    Überteuerte Auffüllung? Mein Händler hat das bisher immer kostenlos gemacht, fragt vorher sogar. ob er auffüllen darf ^^


    Das einzige mal, das die Anlage ungefragt (und kostenpflichtig) aufgefüllt wurde, war bei einer anderen (deutschen) Marke, angeblich war die Anlage leer. Da habe ich freundlich darum gebeten, das Zeug wieder abzusaugen und meine alte Mischung (4 Tage alt) wieder einzufüllen...man, haben die doof geguckt.

    2017er HEV Premium



    Hö, versteh ich nicht ?(

    Einmal editiert, zuletzt von MarcoH1973 ()

  • Ich hatte bei der ersten Inspektion 2,55€ für Scheibenwasser auf der Rechnung, obwohl ich vorher voll gemacht hatte damit sie nichts auffüllen müssen.

    Da bei der Abholung außer dem Mädel an der Theke niemand mehr da war hab ich mir eine Diskussion verkniffen.

    Vor der zweiten Inspektion meldete das Auto kurz vorher Wischwasser niedrig, hab dann nur einen Schluck nachgefüllt so dass die Warnung verschwindet.

    Bei der Inspektion wurde vollgemacht, und wieder die 2,55€ berechnet. Scheint also ein Festpreis zu sein, egal wie viel sie reinkippen.

    So mache ich das ab jetzt, da ich keine Lust habe für 2,55€ zu diskutieren soll wenigstens so viel wie möglich eingefüllt werden.

    Für 5 Liter ordentliches Wischwasser zahlt man in der Regel mehr ;)

    Hybrid (HEV) Style Modelljahr 2018

  • Ist es nicht so, dass die - zumindest im Sommer - mit Wasser aus dem Hahn auffüllen und dazu nur ein kleines Fläschchen Scheibenklar mir rein kommt, welches sie dann berechnen?


    Ich mache den Behälter vor den Inspektionen auch selber voll und erwähne ausdrücklich , dass Wischwasser, Scheibenwischer und Innenraumfilter von mir selbst gewechselt werden.

    - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -